Ess-Bar
Kommentare 1

Die geilste Schokoladen Torte der Welt

03_Schokoladen_Torte_oben

Wenn es um Süßigkeiten geht, bin ich ja eigentlich eher der Gummitierchen-Fan – und auch eher weniger die klassischen Haribo, sondern saure Trolli Würmer. Oder auch gerne mal fruchtiger Lakritz. Gummitiere sind auch immer das erste, was in meinem Süßigkeiten Vorrat leer ist. Danach folgen die Kekse und am Ende bleibt nur noch die unliebsame Schokolade. Der kann ich irgendwie nicht so viel abgewinnen …

Ganz anders geht es mir bei dieser absolut genialen Schokoladen Torte. Das Rezept habe ich nach langem Betteln irgendwann bei meiner Mama kopieren dürfen. Weil die Torte immer der totale Erfolg ist, hat sie das Rezept lange gehütet. Dank flüssiger Schokolade wird die Torte super saftig und zerfällt nicht zu Staub, wie die meisten Schokokuchen dieser Welt. Geschmacklich geht es ein bisschen in Richtung Sacher Torte, nur tausend Mal besser. Einziger Nachteil an dieser Torte ist, dass man meistens nicht mehr als ein Stück schafft, weil sie eine absolute Schokoladenbombe ist.

03_Schokoladen_Torte_hochkant

Die geilste Schokoladen Torte der Welt


Für diese geniale Schokoladen Torte benötigst Du:

  • 250g Zartbitterschokolade
  • 7 (!!) Eier – ja du hast richtig gelesen: SIEBEN
  • 275g Zucker
  • 200g weiche Butter
  • 150g Puderzucker
  • 150g Mehl
  • 2TL Backpulver
  • 60g gemahlene Mandeln
  • 250g Aprikosen Konfitüre
  • 75g Vollmilchschokolade
  • 2EL Kakaopulver
  • idealerweise solltest Du noch einen Tortenschneider griffbereit haben – ansonsten geht auch ein richtig großes Küchenmesser

Wenn Du alles beisammen hast, kann es auch schon losgehen:

  1. Zuerst schmeißt Du den Ofen an und heizt ihn auf 180° vor (Umluft 160°) und fettest eine Springform (24cm) ein.
  2. Dann hackst Du grob 175g Zartbitterschokolade (den Rest brauchen wir später) und schmilzt die Schokolade über dem Wasserbad
  3. Als nächstes trennst Du die Eier und schlägst das Eiweiß steif. In das Eiweiß lässt Du nach und nach beim steif schlagen 125g Zucker einrieseln.
  4. Danach rührst Du die Butter zusammen mit dem Puderzucker schaumig und gibst vorsichtig zuerst die geschmolzene Schokolade und dann das Eigelb dazu.
  5. Dann gibst Du Mehl, Backpulver und die gemahlenen Mandeln dazu, verrührst alles gut und hebst als letztes den Eischnee vorsichtig unter.
  6. Als nächstes verteilst Du den Teig gleichmäßig in Deiner Springform und schiebst alles für ca. 50-60Minuten in den Ofen. Wenn der Teig dunkel wird, kannst Du in der zweiten Backhälfte den Kuchen mit etwas Alufolie abdecken.
  7. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, drittelst Du ihn horizontal mit dem Tortenschneider. Wenn Du keinen zur Hand hast, reicht auch halbieren mit dem Küchenmesser.
  8. Danach erwärmst Du die Konfitüre im Topf und verteilst auf jedem Drittel eine Schicht Marmelade. Am besten fängst Du mit dem untersten Teil an und setzt direkt nach dem Bestreichen das nächste Teil oben drüber und streichst dann weiter ein. Die Tortendecke soll natürlich auch bestrichen werden ;)
  9. Als nächstes nimmst Du die restliche Schokolade (75g Vollmilch + 75g Zartbitter) und erwärmst sie mit 70-80ml Wasser und 150g Zucker in einem Topf, bis sich die Schokolade komplett im Zuckerwasser gelöst hat und lässt es noch 5Minuten köcheln.
  10. Bevor Du die Glasur auf der Torte verteilst, lässt Du sie am besten etwas abkühlen lassen, weil sie sonst zu flüssig ist. Nach dem Bestreichen mit Glasur musst Du Dich noch etwas gedulden, bis alles erkaltet ist. Aber danach kannst Du einfach direkt mit der Gabel zuschlagen.

Die Torte schmeckt am allerbesten, wenn sie etwas durchgezogen ist. Beispielsweise wenn Du sie am Tag vorher gebacken hast – wenn Du solange Deine Finger von ihr lassen kannst. Und wenn mal warum auch immer etwas übrig bleiben sollte, kannst Du die Torte auch super einfrieren.

03_Schokoladen_Torte_quer

Und was sagst Du dazu? Bist Du ein Schokoholik oder eher wie ich Gummitierchen-Fan? Was ist Deine liebste Gummitierchen-Sorte, oder Schokolade – was auch immer Du mehr magst? Und wenn Du die Torte selber ausprobierst, bist Du genauso geschockt wie ich, dass das mit den sieben Eiern wirklich hinkommt?

Du hast gerade keine Zeit den Backlöffel zu schwingen, aber die nächste Kuchen-Back-Gelegenheit steht bald an? Kein Problem, einfach für später merken und mit zu Pinterest nehmen:

03_Schokoladen_Torte_Pinterest

1 Kommentare

Sag mir, was du denkst