Ich freue mich auf
Schreibe einen Kommentar

Ich freue mich auf … im November

Und dann war es auch schon wieder November – gerade war doch noch Sommer, oder? Eigentlich ist November für mich nur einer dieser Zwischen-Monate, die nicht schnell genug vorbeigehen können. Weihnachten steht kurz vor der Tür, ich stopfe mich schon seit drei Wochen mit Lebkuchen voll und höre heimlich Weihnachtsmusik – da passt November irgendwie nicht in meine Weihnachts-Euphorie. Nichtsdestotrotz hat der November auch schöne Seiten und ich freue mich deshalb ganz besonders auf die folgenden Dinge im nächsten Monat:

Der Oktober ist dieses Jahr wirklich bitterkalt gestartet und ich hatte schon große Hoffnungen auf weiße Weihnachten. Die letzten Wochen waren dann unerwarteterweise sehr sonnig und warm – solche Sonnenseiten kenne ich normalerweise nicht von Hamburg. Aber es soll die nächsten Tage noch so weiter gehen, von daher freue ich mich auf die letzten Strahlen Herbstsonne in der Hoffnung, dass sie von viel Kälte und Schnee zu Weihnachten abgelöst werden.

Die letzten Monate und eigentlich auch Jahr (*hüstel*) habe ich meinen Blog leider etwas stiefmütterlich behandelt. Master Abschluss, Umzug und der ein oder andere neue Job waren doch zeitraubender als ich erwartet hatte. Da musste ich das Schreiben leider etwas hinten anstellen. Aber ich will wieder durchstarten – voll und ganz mit viel Schreiber-Leidenschaft und Herz. Dann drückt mir mal alle die Daumen, dass ich diesmal etwas mehr kreativen Ehrgeiz habe als das letzte Mal bis zur nächsten Pause.

Ja, viele rollen mit ihren Augen, wenn immer wieder meine Obsession mit Weihnachten durchblitzt. Aber ich kann einfach nicht anders – ich kann es kaum erwarten wieder die Bastelschere auszupacken und den Kochtopf zu schwingen, wenn es wieder heißt Weihnachtsgeschenke vorbereiten. Mein erstes Projekt ist schon in Planung und eingekauft habe ich dafür auch schon, viele weitere Ideen werden hoffentlich noch folgen. Natürlich werde ich das eine oder andere DIY hier mit euch teilen – wer also noch ratlos ist, was dieses Jahr unter dem Weihnachtsbaum landen soll, sollte auf jeden Fall bald wieder vorbeischauen ;)

Worauf freut ihr euch denn ganz besonders diesen Monat? Und was sind eure vorweihnachtlichen Pläne? Seid ihr wie ich und könnt es kaum erwarten, endlich die Weihnachtsdeko auszupacken oder seid ihr mehr Grinch und wünscht euch Januar schon sehnlichst herbei?

Sag mir, was du denkst