Gedankengänge
Kommentare 4

Einfach mal Rumalbern

Heute bin ich über ein Zitat gestolpert, dass mir einfach nur aus der Seele gesprochen hat. In letzter Zeit habe ich viel darüber nachgedacht, was  Liebe auszeichnet und was wirklich eine Beziehung (für mich) ausmachen sollte.

Alle Welt redet drüber und jeder träumt irgendwann in seinem Leben davon die große Liebe zu finden. Doch was bedeutet Liebe überhaupt? Woran kann man festmachen, dass man jemanden wirklich liebt und nicht einfach nur in den Gedanken des Nicht-Allein-Seins verliebt ist? Häufig habe ich mir diese und andere endlose Fragen gestellt und habe mich dann in einer ewigen Gedankenspirale verloren. Häufig wird Liebe auch synonym für glücklich oder zufrieden sein benutzt. Verliebte laufen zu oft mit einem breiten Grinsen herum (manchmal sehr zum Leidwesen ihrer Mitmenschen) und tun so, als könnte nichts ihre Welt trüben.

Für mich grenzt das beinahe schon an den Zustand von kindlicher Glückseligkeit. Viel zu häufig habe ich das Gefühl, dass Verliebte in ihrer eigenen Welt abgetaucht sind. Was die anderen von ihnen denken, ist dabei nebensächlich. Genau aus diesem Grund finde ich das Zitat von Paul Valery so zutreffend. Wenn es um Liebe geht, dann brauch man sich keine Gedanken darum machen, was der andere über einen denkt – man ist einfach nur glücklich, hat seinen Spaß und genießt die Zeit. Das man währenddessen sich wieder in einen pubertierenden Teenager zurück verwandelt, ist absolut nebensächlich.

Die schlechtesten Witze sind auf einmal dazu in der Lage den noch so grauesten Tag mit 36° und Sonnenschein zu erfüllen. Man veranstaltet die verrücktesten Dinge um dem anderen zu zeigen, was man empfindet – und solange der andere dabei lächelt, sind einem alle Mittel recht. Nebenbei macht man sich absolut zum Affen. Doch der Angebetete hält dich für einen Superhelden und revanchiert sich mit einer noch lächerlicheren Geste der Zuneigung.

Aber genau das ist (wahrscheinlich) Liebe: love is being stupid together.

4 Kommentare

  1. Wow. Wirklich toll dein Eintrag. Das Abonnieren hat sich wirklich gelohnt.
    ich teile deine Gedanken über Liebe zu 95 %. Morgen möchte ich auch einen Eintrag darüber verfassen. Was ich über „Liebe“ denke.

    Darf ich deinen Eintrag da verlinken ? ;) ?
    Gruß Paule :P

    http://pauls-gedankengruetze.blogspot.de/

  2. Hallo Lisa,

    ich sitze gerade über deinem Brief und da musste ich doch gleich mal neugierig schauen.
    Toller Blog und tolles Zitat.

    Jetzt muss ich mich aber ransetzen und antworten ;-)

    Liebe Grüße,

    Wiebke

  3. Pingback: Mädchen-Träume | Kleinstadtloft

Sag mir, was du denkst